Muskelverspannungen

Du bist hier:
< Alle Themen

Schmerzhafte Verspannungen im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich können gut mit Hausmitteln unterstützt werden.

Wärme

Erste Hilfe sind dabei Wärmflasche oder Wärmepflaster. Um Muskelnverspannungen nachhaltig zu lösen, können auch Ingwerkompressen aufgelegt werden.

Schwebe-Basenbad mit „Totes Meer Salz“

Der Körper wird durch die Haut entgiftet und entsäuert. Die Badedauer sollte mindestens 20 Minuten betragen.

Shiatsu

Wenn du unter hartnäckigen Verspannungen leidest, dann probier doch mal Shiatsu aus. Shiatsu hilft dir, tief zu entspannen und löst Knoten in Muskeln und Faszien auf sanfte Art und Weise.