Shiatsu Massage Wien
MENU

Blähungen

Du bist hier:
< Alle Themen

Blähungen nach dem Essen

Blähungen treten oft nach dem Essen auf. Oft ist es hilfreich, dem Essen Gewürze, wie Kümmel, Anis oder Fenchelsamen beizumischen, die die Verdauung unterstützen. Auch frische Petersilie kann helfen. Wenn die Blähungen schon da ist, unterstützen:

  • Fencheltee,  Kümmeltee, Anistee, Schafgarbentee
  • Melissenblätter oder Petersilblätter kauen.
  • 1 EL Apfelessig in warmem Wasser auflösen und trinken.
  • Bitteres, wie Löwenzahn, Artischocke, Ruccola oder Radicchio

Ingwerwasser

Ein daumengroßes Stück Ingwer in dünne Scheben schneiden und mit kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen und vom warmen Ingwerwasser über den Tag verteilt 2.3 Tassen trinken.

Bauchmassage

Massiere deinen Bauch im Uhrzeigersinn mit sanften Knet- und Drückbewegungen. Beginnend beim linken Rippenbogen – bis hinunter zum Hüftknochen, weiter im Uhrzeigersinn am Unterbauch und wieder hinauf zum rechten Rippenbogen und so fort im Kreis. Mit dieser Technik lassen sich Gasblasen und gestauter Stuhl weiterbewegen (immer im Uhrzeigersinn!) Das kannst du so lange machen, bis du Erleichterung verspürst.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.