Shiatsu-Blog

Entdecke hier Wissenswertes rund um Shiatsu!

Shiatsu-Wien-Elemente

Welches Element bist du?

Heut geht es um die 5 Elemente der TCM – Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser – und wie sie sich im Körperbau und im Charakter zeigen. Jeder von uns trägt alle Elemente in sich. Aber bei den meisten sind ein oder zwei Elemente besonders ausgeprägt und sichtbar.

Menschen sind so verschieden wie Schneeflocken, jeder ist einzigartig. Es gibt uns in groß, klein, stämmig, feingliedrig, kräftig oder zart. Manche von uns sind athletisch gebaut, andere rundlich, einige haben breite Hüften, andere breite Schulter und, und, und. Dennoch kristallisieren sich aus all dieser Vielfalt verschiedene Typen heraus, die eine ähnliche Konstitution (= Grundausstattung) und damit auch ähnliche Bedürfnisse und damit wiederum ähnliche gesundheitliche Themen teilen. Willst du wissen, was du für ein Typ bist? Um das herauszufinden, sehen wir uns den TCM-Kreis der 5 Elemente an.

 

Der TCM-Kreis der Elemente

Die äußert praktisch veranlagten Chinesen kennen 5 verschiedene Grundtypen oder Elemente, die früher als Grundlage des (meist bäuerlichen) Lebens dienten und auch das Jahr symbolisieren.

 

Shiatsu-Wien-Elemente

Der Jahreszyklus beginnt mit dem Frühling (Holz), das sich ausdehnt und wachsen will, geht in den Sommer (Feuer) mit viel Lebensfreude über, wird vom üppig, reifen Spätsommer (Erde) abgelöst und wandelt sich dann in den Herbst (Metall) mit Rückzug und findet zum Winter (Wasser) mit Einkehr, Besinnung bevor daraus dann allmählich wieder der wilde Frühling hervorbricht.

 

Das Leben ein Kreislauf

Der TCM-Kreis symbolisiert ebenso auch das Leben eines Menschen mit Kindheit (Das Holz will sich bewegen und wachsen), Jugend (Das Feuer lodert oft ein wenig unkontrolliert), junger Erwachsener (Die Erde ist fruchtbar), reifer Erwachsener (Das Metall plant weise und erntet was es gesät hat) und Alter (Das Wasser ist tief, still und weise).

 

Welcher Typ bist du?

Ihr seht also, dass jedes der Elemente bestimmte Eigenschaften in sich vereint. Mit etwas Übung und Beobachtungsgabe lässt sich der TCM-Kreis auch auf Körper und Charakter eines Menschen anwenden. Bist du jetzt neugierig, welches Element bei dir im Vordergrund steht und was das für dich und deine Gesundheit bedeutet? Dann versäum nicht die kommenden Beiträge zu den einzelnen Elementen.

Im nächsten Blogbeitrag erzähle ich dir etwas über das Element, das mir persönlich am Herzen liegt, weil ich selbst recht viel davon in mir trage. Es ist ein ziemliches Springinkerl, kann nicht stillsitzen und braucht viel Platz. Außerdem steht es uns mit dem Frühling auch im Jahreskreislauf bald ins Haus: Das Holz.

 

Du willst mehr über das Holz und die anderen TCM-Elemente wissen? Dann trag dich doch gleich in meinen Shiatsu-Newsletter links in der Menüleiste ein!

2 Comments

  • Katharina Wagner

    Liebe Grüße, melde mich morgen!

  • Marie Sofie

    Really interesting…

  • Write a Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.

    Shiatsu-Wien-Raum

    Shiatsu schafft Raum

    Welchen Platz hast du im Leben gewählt? Nimmst du dir deinen Raum? Wo beginnt dein Freiraum und wo endet er? Wird dein Raum …

    Shiatsu-Kaiserschnittnarbe

    Versöhnung mit der Kaiserschnittnarbe

    Hast du dein Kind mittels Kaiserschnitt auf die Welt gebracht? Eventuell sogar mit einem ungeplanten und ungewollten Kaiserschnitt? …

    Shiatsu-Wien-Frauen-Menstruationsbeschwerden

    Warum Frauen besonders von Shiatsu profitieren

    Shiatsu berührt uns auf mehreren Ebenen. Und oft ist die eine Ebene, die besonders viel Zuwendung in uns braucht, „das …