Kategorie: Blog

Shiatsu-Faszie-Entspannung

Faszien Shiatsu

Wenn dir etwas weh tut oder wenn du verspannt bist, dann hat das möglicherweise viel mit deinen Faszien zu tun – feinen Bindegewebsschichten, die unsere Muskeln und Organe umhüllen und abgrenzen. Denn Faszien können sich verdrehen, verkleben und verhärten. Und dann machen sie Beschwerden, die du möglicherweise an ganz anderen Körperstellen spürst und erzeugen über das Nervensystem sogar inneren Stress.

Faszinierendes Bindegewebe mit großen Aufgaben

Das passiert deshalb, weil das Fasziensystem im Körper keinen Anfang und kein Ende hat sondern als ein Geflecht von sich überlagernden, nahtlos ineinander übergehenden, Häuten unseren gesamten Körper vom Kopf bis zu den Zehen durchzieht. Diese feinen aber sehr zähen Bindegewebshäute, verbinden also unsere Körperstrukturen und geben uns dadurch auch Form. Du kannst dir Faszien ansehen, wenn du beispielsweise rohes Fleisch zum Kochen zubereitest. Die milchig-weißen Häute, die du dann vermutlich wegschneidest, weil sie zu zäh für den Verzehr sind, sind Faszien.

Kraft, Beweglichkeit und Lymphe

Unsere Faszien sorgen für Kraft und Beweglichkeit und in den Zwischenräumen zwischen den Faszien fließt die Lymphe, die sowohl Abbauprodukte aus unseren Zellen, als auch wichtige Aufbaustoffe zu den Zellen transportiert. Jede Muskelbewegung unterstützt so den Transport der Lymphe. Faszien verkleben beispielsweise, wenn es durch Verspannungen zu einem Stau der Lymphe kommt.

Faszien und Stress beeinflussen sich gegenseitig

Faszien sind außerdem mit vielen Nervenenden durchsetzt und bilden damit den Außenposten unseres autonomen Nervensystems, das selbstständig lebenswichtige Körperfunktionen wie Atmung oder Verdauung steuert. Umgekehrt erhöht das autonome Nervensystem, etwa bei Stress wiederum unsere Faszienspannung.
Faszien haben also viele Funktionen und großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Bei Anspannung und innerer Unruhe können sie unseren Körper ganz schön unbeweglich machen und Schmerzen verursachen (und umgekehrt).

Mit Shiatsu Faszien befreien

Die gute Nachricht: Wir können Faszien manuell beeinflussen und wieder weich und geschmeidig machen. Gerade im Shiatsu stehen uns mit sanfter Körperarbeit dafür sehr wirkungsvolle Techniken zur Verfügung. Faszien reagieren sehr schnell und gut spürbar, wenn sie achtsam berührt werden. In den meisten Fällen reicht es, sozusagen als gegenhaltender Partner, der Faszie einen Bezugspunkt zu geben, an dem sie sich selbst wieder in die richtige Position drehen oder bewegen kann. Auf diese Weise korrigiert der Körper verklebte Faszien und dadurch verschobene oder verdrehte Strukturen von innen heraus selbst. Für den Behandelten fühlt sich das oft sehr befreiend an – die Ausrichtung der Faszien ist bis in andere Körperteile spürbar. Diese Methode ist sehr sicher, weil sie keine aktive mechanische Beeinflussung von außen verwendet hat sondern nur den möglichen Weg vorgibt, den die Faszie dann selbst ausführt, um wieder in die richtige Position zu finden.

Wo Shiatsu den Faszien hilft

Shiatsu kann auf die Faszien auf vielen Ebenen positiven Einfluss haben:

• Verspannungen und Schmerzen der Schultern, des Beckens und des Rückens
• Fehlstehende Wirbel im Nacken-, Brustwirbelsäulen- und Lendenwirbelbereiches
• Verklebte Faszien nach Operationen, Verletzungen und Narben
• Enge im Brustraum, Zwerchfell oder Beckenraum

Bist du neugierig, was deine Faszien dir sagen möchten? Dann mach dir doch gleich einen Shiatsu-Termin aus.

Shiatsu-Wien-Raum

Shiatsu schafft Raum

Welchen Platz hast du im Leben gewählt? Nimmst du dir deinen Raum? Wo beginnt dein Freiraum und wo endet er? Wird dein Raum von anderen respektiert? Hast du Raum für die schönen Dinge in deinem Leben? Wie sehen die Räume aus, in denen du lebst? Und wie sehen die Räume in dir aus? Fühlst du dich leicht und luftig? Oder zusammengedrückt und verspannt? Im Shiatsu spüren wir nach und lassen Raum entstehen. Read more

Shiatsu-Kaiserschnittnarbe

Versöhnung mit der Kaiserschnittnarbe

Hast du dein Kind mittels Kaiserschnitt auf die Welt gebracht? Eventuell sogar mit einem ungeplanten und ungewollten Kaiserschnitt? Vielleicht hast du dir die Geburt deines Kindes ganz anders vorgestellt und haderst nach wie vor damit. So wie dir geht es vielen, vielen Frauen: Das vielfach traumatische Erlebnis ist zwar vorbei, aber die Kaiserschnittnarbe bleibt als sichtbarer und auch oft unangenehm fühlbarer Ausdruck bestehen. Ungeliebt und manchmal aus dem Bewusstsein verdrängt. Möglicherweise willst du die Narbe weder ansehen noch hingreifen. Muskeln, Nerven und Faszien verpassen den Anschluss. Und so bleibt die Kaiserschnittnarbe in einem zwar oberflächlich geschlossenen, aber in der Tiefe unfertig verheilten Zustand. Read more

Shiatsu-Wien-Frauen-Menstruationsbeschwerden

Warum Frauen besonders von Shiatsu profitieren

„Frauen betrachten ihren Körper als Teil ihres Ichs, Männer sehen ihn eher als Werkzeug“. Das schreibt die Zeit in ihrem Artikel „Bin ich anders krank als du?“ vom Mai 2017. Diese Aussage gefällt mir, denn auch im Shiatsu sehe ich diesen Unterschied sehr oft. Frauen haben meist das Bedürfnis, als Ganzes wahrgenommen zu werden. Aus diesem Grund profitieren sie auch ganz besonders vom Shiatsu – und das, in nahezu jeder Lebensphase. Read more

Shiatsu-Behandlung-Wien

Wie sich Shiatsu anfühlt – ein Live-Bericht

Du warst noch nie Shiatsu und würdest gern wissen, was dich da überhaupt erwartet? Also, wenn du zu mir in die Praxis kommst, dann läuft das ungefähr so ab:

Wir setzen uns erstmal auf die Couch und du erzählst mir, was dich zu mir geführt hat. Ich frage dich ein paar Sachen. Z.B. wie du schläfst, wie deine Verdauung ist, ob dir gerade irgendwo etwas weh tut und ob du Verletzungen oder Operationen in der Vergangenheit hattest, von denen ich wissen sollte. Außerdem schaue ich mir deine Zunge an. Anschließend kannst du dich in Ruhe umziehen und es dir auf meiner dicken Matte auf einem frischen Leintuch bequem machen. Und los geht`s. Read more

Shiatsu-Wien-Meditation

Die Kraft des Atems und der Stille

Bei „Meditation“ denkst du an birkenstockpatschentragende Althippies oder spaßbefreite Aksesemönche? Dann solltest du vielleicht einen zweiten Gedanken daran verschwenden und bist damit vielleicht schon mitten drin in der Meditation, denn das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet erstmal einfach „nachdenken“. Hast du überhaupt noch Zeit nachzudenken? Und damit mein ich nicht das Grübeln, bei dem sich Gedanken sinnlos im Kreis drehen. Oder ist dein Leben vollgestopft mit Dingen, die du tun musst und Dingen, die du tun willst, um dich von den Dingen zu erholen, die du tun musst?

Wann nimmst du dir den Raum, einfach nur zu sein und gibst Gedanken und Dingen die Möglichkeit, sich zu entfalten? Read more

Shiatsu-Wien-Detox

Frühjahrsputz für Verdauung und Leber

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich steh den Fasten-Hype ja eher skeptisch gegenüber. Er spiegelt so schön, den Perfektionierungswahn unserer Zeit wieder. Jedes noch so kleine Fitzelchen, das unseren Körper verunreinigen könnte, muss entfernt werden. Und fast jede/r erhofft sich vom Fasten eigentlich einen Diäteffekt, der dann höchstens in Form von JoJo eintritt.
Über Weihnachten haben wir uns mit Keksen und Alkohol vollgestopft, und jetzt, ein paar Wochen später huldigen wir dem totalen Verzicht und geißeln das schwache Fleisch mit schlechtem Gewissen und Kohlsuppendiät vom Detox-Guru. Das hat irgendwie etwas von Kindergarten.

Read more

Shiatsu-Wien-Schulterverspannungen

Schultern und Nacken befreien

Kannst du deine Arme leicht und locker kreisen lassen? Sind deine Schultern offen und beweglich? Und dreht sich dein Kopf problemlos in beide Richtungen, ohne zu blockieren oder zu schmerzen? Glückwunsch! Dann gehörst du einer Minderheit an, die vermutlich keinen sitzenden Job hat. Leider werden Tätigkeiten, die uns im wahrsten Sinn des Wortes an Schreibtische und Computerbildschirme fesseln, immer mehr. Read more

Shiatsu-Wien-Therapie

Welche Therapie ist die richtige für mich?

Kennst du das ? Es fängt irgendwo im Körper an wehzutun. Zuerst ignorierst du es und denkst dir: „Wird schon wieder vergehen“, aber irgendwie nistet sich der Schmerz ein, zieht oder sticht und immer, wenn du diese Bewegung machst….AUA
Aber wer kann helfen? Die Frage ist oft nicht so einfach zu beantworten, denn es gibt unheimlich viele Fachrichtungen, sowohl in der klassischen Medizin als auch bei alternativen Methoden. Was ist seriös, was Scharlatanerie? Und wo find ich dann DEN Therapeuten, der überhaupt zu mir passt? Read more

shiatsu-wien-neugbeginn

Mit Shiatsu etwas im Leben verändern

Überfällt dich auch regelmäßig mit Jahresende das Gefühl, dass sich in deinem Leben etwas ändern sollte? Bis jetzt ist es immer irgendwie gegangen, aber auf einmal passt die gute alte Haut nicht mehr und du bist so richtig rundum unzufrieden mit dir und deinem Leben? Eigentlich würdest du ja sofort etwas verändern, wenn da nicht…..und wenn der nicht…..und wenn DU nicht….Und irgendwie steckst du fest. In der Unzufriedenheit. Im Grant. In deinem verschwurbelten Selbst.
Read more

Shiatsu-Faszie-Entspannung

Faszien Shiatsu

Wenn dir etwas weh tut oder wenn du verspannt bist, dann hat das möglicherweise viel mit deinen Faszien zu tun – feinen …

Shiatsu-Wien-Raum

Shiatsu schafft Raum

Welchen Platz hast du im Leben gewählt? Nimmst du dir deinen Raum? Wo beginnt dein Freiraum und wo endet er? Wird dein Raum …

Shiatsu-Kaiserschnittnarbe

Versöhnung mit der Kaiserschnittnarbe

Hast du dein Kind mittels Kaiserschnitt auf die Welt gebracht? Eventuell sogar mit einem ungeplanten und ungewollten Kaiserschnitt? …