Case Study: Shiatsu bei Schlafstörungen

Shiatsu Schlafstörungen Massage

In den Case Studies beschreibe ich reale Fälle aus meiner Praxis und wie ich sie Shiatsu mit unterstützen konnte. Wenn der Schlaf nicht kommen will Frau B., 33 Jahre, alleinstehend, kam zu mir ins Shiatsu und klagte über Schlafstörungen. Außerdem hatte sie immer wieder Anfälle von Herzrasen. Ihren Job beschrieb sie als sehr stressig. Frau B. […]

Shiatsu und der Liebeskummer

Shiatsu hilft bei Liebeskummer mit Berührung und Entspannung

Nicht nur unser Körper kann verletzt oder krank werden, auch unsere Seele tut manchmal ganz schön weh. Vor allem, wenn uns ein geliebter Mensch verlässt, haben wir das Gefühl, dass unser Herz buchstäblich gebrochen ist. Doch können uns Gefühle wirklich körperlich verletzen? Dieser Gedanke bewegt auch die Wissenschaft und so haben zuletzt Forscher an der University […]

Warum Shiatsu in der Schwangerschaft so wohltuend ist

Shiatsu-Wien-Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit, voller neuer Erlebnisse. Sie bringt nicht nur aufregende und manchmal beängstigende Gefühle hervor sondern stellt auch den weiblichen Körper ganz schön auf den Kopf. So funktionieren beispielsweise der Hormonhaushalt, das Herz-Kreislaufsystem, der Stoffwechsel und das Immunsystem in dieser Zeit nach anderen Regeln. Kurz gesagt, der Körper einen schwangeren Frau […]

Warum Shiatsu mehr ist als Massage

Shiatsu Massage

Wenn mich Leute frage, was Shiatsu ist, sage ich meistens „eine Art von Massage“, denn darunter können sich die meisten etwas vorstellen. Und es stimmt natürlich auch, denn das Wort „Massage“ kommt aus dem Französischen, hat seine Wurzeln ursprünglich im Arabischen und bedeutet „Berührung“.

Warum Shiatsu so gut gegen Stress und Erschöpfung wirkt

Shiatsu Massage Akupressur in Wien

Fühlst du dich öfters gestresst? Kaum jemand, der hier guten Gewissens verneinen kann. Wir rennen im Hamsterrad Job, wir rennen den Nachwuchs aus der Kinderbetreuung holen, wir rennen mit hängender Zunge in die Yogastunde oder ins Fitnesscenter, wir rennen heim, damit uns dort der Haushalt auf den Kopf fällt….das Leben ist wieder einen Tag älter und […]

Gähn – wenn der Schlaf nicht kommen will

Shiatsu hilft gegen Schlafstörungen, Müdikeit, Erschöpfung, Stress und Burnout

Gut geschlafen? Diese Frage können laut einer Studie von netdoktor.at und der Wr. Städtischen nur 37 Prozent der Österreicher mit einem strahlendem Ja beantworten. Bis zu 80 Prozent fühlen sich durch Schlafmangel ausgelaugt und 48 Prozent nicht leistungsfähig. So weit so beunruhigend. Aber warum schlafen wir nicht oder nur schlecht? Das hat laut netdoktor.at vielfältige Ursachen, […]

5 gute Gründe für Shiatsu

Shiasu wirkt

Ich glaub, viele Leute können sich unter Shiatsu wenig vorstellen. Shiatsu klingt für sie exotisch, esoterisch und ein bisschen unheimlich. Das find ich schade. Denn Shiatsu ist, im Gegensatz zu vielen anderen komplementären Methoden eine ganz bodenständige Methode, an die man nicht glauben muss, damit sie funktioniert. Shiatsu hat Hand und Fuß.

Aus der Mitte – Fokus Verdauung

Bist du in deiner Mitte? Oder quälst du dich immer wieder mit Verdauungs-Beschwerden, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen? Ist dein Bauch im Liegen flach oder wölbt er sich unnatürlich in die Höhe?Unser Bauch ist im wahrsten Sinn des Wortes “das Zentrum” unseres Körpers und er hat viele wichtige Funktionen, die über bloße Nahrungszerkleinerung weit hinausgehen.

Kinesio Taping – die stützende Hand danach

Kinesio Taping, die stützende Hand nach dem Shiatsu

Was ist Kinesio Taping? Kinesio Taping hat seinen Ursprung in den 70er Jahren in Japan. Kenzo Kase entwickelte diese Technik und setzte sie in der Orthopädie und der Kinesiologie ein. Wie auch Shiatsu wurde das Taping nach und nach in Europa bekannt und trat seinen Siegeszug unter anderem im Spitzensport an. Die Athleten nutzen das […]

Perfekt? So ein Blödsinn

Shiatsu Massage Wien

„Die perfekte Figur“, „der perfekte Job“, der perfekte Partner“…..alles muss heutzutage perfekt sein….doch was bedeutet das eigentlich? Der Duden sagt dazu: „perfekt“ bedeutet zum einen „frei von Mängeln, vollkommen, fehlerlos“, zum anderen „endgültig abgeschlossen, nicht mehr änderbar“. Wie wollen also, makellos sein und das konserviert bis in alle Ewigkeit…. Wollen wir das wirklich?